Baubeginn im Küchengarten

Im Küchengarten, einem der „Sieben Gärten mittendrin“ der Bundesgartenschau 2009, beginnen die Bauarbeiten. Der landeseigene Betrieb für Bau und Liegenschaften bbl startet die Sanierung der historischen Mauer, die den Küchengarten zum Franzosenweg hin abgrenzt.

Das knapp 100 m lange Bauwerk ist von der Denkmalpflege als wertvoll eingestuft worden, weil es Bestandteil der Kulturlandschaft am, Schweriner See ist. Allerdings hat die Mauer über die Jahrzehnte sehr gelitten. Teilweise steht sie bedenklich schief, die Abdeckung mit Biberschwanzdachziegeln ist kaum noch vorhanden und die Fugen sind ausgewaschen. Zudem sind die Latten, die an der Küchengartenseite als Rankhilfen angebracht waren, morsch oder auch schon abgefallen.

Die Küchengartenmauer wird jetzt wieder so hergestellt, wie sie einst aufgebaut wurde. Dazu muss sie über etliche Meter abgetragen und neu aufgebaut werden, weil die Fundamente nachgegeben haben. Bei allen Arbeiten gilt es, den über 100 Jahre alten Weinstock zu schützen, der erst vor zwei Jahren wieder entdeckt wurde und nach fachkundigem Schnitt tatsächlich wieder ausgetrieben ist. Zur Bundesgartenschau werden an der Mauer zusätzlich Kletterrosen gepflanzt.

Quelle: Buga 2009 Schwerin

Weitere Quellen zur Buga 2009 Schwerin



Zur Übersicht
Hinzufügen zu: del.icio.us Yahoo! MyWeb StumbleUpon Technorati Mister Wong LinkArena Yigg Webnews folkd.com Add This!
Abonnieren: RSS Feed   Atom Feed
Zur Startseite
Sehenswertes
Kinoprogramm
Kontakt-Adressen
Service für Sie
Schwerin im Netz
Stadtplan Schwerin
SN-City.de Intern
_________________
 
Service für Sie
Übersicht
Neuigkeiten
Blitzanlagen
Mobile Blitzer
Notdienstkalender
Routenplaner
Das Wetter
_________________
 
Suche
_________________
 

Partnerseiten

Private Krankenversicherung
PHP Scripte
Online Terminreservierung

Email sendenNach obenStartseite
Website weiterempfehlen