Private Krankenversicherung

Die private Krankenversicherung (PKV) dient zur Absicherung gegen Kosten, die aus Krankheit oder Unfällen herrühren oder durch vorbeugende oder diagnostische Gesundheitsmaßnahmen entstehen.

Die Leistungen der PKV variieren je nach Gesellschaft und Tarif.

Versicherbar ist (je nach Tarif)

  • Behandlung durch den Chefarzt
  • Zahnersatz (Hochwertige Kronen, Füllungen und Prothesen)
  • Kieferorthopädische Behandlungen
  • Ein- oder Zweibett-Zimmer bei stationärer Behandlung
  • Freie Wahl der Klinik
  • Sehhilfen (Brillen, Kontaktlinsen)
  • Zuzahlungsfreie Massagen und Physiotherapie
  • Alternative Behandlungsmethoden und Medikamente
  • Psychotherapie

Private Versicherungsunternehmen machen den Vertragsabschluss vom Gesundheitszustand und Alter des Interessenten abhängig. In der PKV versichern sich hauptsächlich Personen, für die keine Versicherungspflicht in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) besteht (Arbeitnehmer, deren Einkommen über der Versicherungspflichtgrenze liegt sowie Beamte, Selbständige und Freiberufler). Seit 2003 unterscheidet sich dieser Wert von der Beitragsbemessungsgrenze. Freiberuflich tätige Künstler und Journalisten sind jedoch über die Künstlersozialkasse wie Arbeitnehmer bis zur Versicherungspflichtgrenze in der GKV versichert. Für gesetzlich Pflichtversicherte werden private Zusatzversicherungen angeboten.

Quelle: Wikipedia

 

Zur Startseite
Sehenswertes
Kinoprogramm
Kontakt-Adressen
Service für Sie
Schwerin im Netz
Stadtplan Schwerin
SN-City.de Intern
_________________
 
SN-City.de Intern
Übersicht
Email-Kontakt
Suche
Sitemap
Newsletter
FAQ
Disclaimer
Impressum
_________________
 
Suche
_________________
 

Partnerseiten

Private Krankenversicherung
STADTAUS.com
Online Terminreservierung

Email sendenNach obenStartseite
Website weiterempfehlen